Balabolka: Texteditor mit Sprachausgabe

Zur Kommunikationsunterstützung, Lesehilfe oder als Förderwerkzeug kann ein sog. TTS-System (Text-zu-Sprache) eingesetzt werden. Dafür eignet sich z.B. der TTS-Editor „Balabolka“. Die Software integriert sich nach der Installati on sehr gut in eine Microsoft Windows (z.B. W 7) Oberfläche und kann Text vorlesen, der in den Editor geschrieben, in die Zwischenablage kopiert oder direkt in das Textfenster des Editors eingefügt wird. Außerdem ist er in der Lage Text in Audio-Dateien (WAV, MP3) umzuwandeln, die auf beliebigen Player abgespielt werden können. Dadurch kann man sich selbst generierte Inhalte vorlesen lassen. Diese Eigenschaft ist insbesondere für Menschen interessant, die Schwierigkeiten mit dem Lesen von Schriftsprache haben (z.B. Sehbehinderung, LRS).

Für die Verwendung ist eine installierte Sprachsynthese erforderlich:

Download: RSSolo4German

Info: http://www.cross-plus-a.com/de/balabolka.htm

Mouseless Browsing – Add-on für den Firefox-Browser

firefoxMouseless Browsing ist eine Erweiterung für den Firefox-Browser, welche das Navigieren ohne den Einsatz einer Computer-Maus und Tabulatortaste ermöglicht. Das Add-on erweitert jeden Link einer Webseite mit einer eindeutigen Ziffer oder Zahl. Durch Eingabe der Ziffer oder Zahl auf der Tastatur können Links direkt ausgewählt und aktiviert werden.

Info und Installation

Deutsche Sprachausgabe in Windows 7 64-bit installieren

In manchen Fällen kam es in der Vergangenheit zu Problemen bei der nachträglichen Installation der Sprachausgabe RSSolo4 German von RealSpeak in Windows 7/64-bit

Symptom:

Nach der üblichen Installation der Sprachausgabe-Stimme öffnet man den Auswahl-Dialoges für die Stimmen in Windows 7: Mit der Windows-Taste das Startmenü öffnen und unmittelbar “Sprecherstimme” schreiben, bis der Eintrag “Sprecherstimme ändern” erscheint. Nach Auswahl öffnet sich das entsprechende Dialogfenster.  Die deutsche Stimme ist allerdings nach der Installation in einem Windows 7 64-bit System nicht auswählbar und somit nicht direkt aktivierbar.

Um die Stimme dennoch zu aktivieren sind folgende Schritte notwendig:

  1. Den Pfad C:\Windows\SysWOW64\Speech\SpeechUX\ im Datei-Explorer von Windows öffnen. Den Explorer kann man z.B. mit der Tastenkombination Win+E öffnen.
  2. Die Datei sapi.cpl öffnen.
  3. Alternativ die komplette Pfadagabe C:\Windows\SysWOW64\Speech\SpeechUX\sapi.cpl in das Textfeld des Windows-Startmenüs eingeben und mit Enter bestätigen.
  4. Im dann geöffneten Dialogfenster kann die deutsche Stimme “Steffi” aktiviert werden und steht im System zur Verfügung.