Schlagwort-Archive: Spracherkennung

Spracherkennung für Barrierefreiheit und Ergonomie

Spracherkennungssoftware eignet z. B. bei:

  • Motorischen Einschränkungen (z. B. durch Verletzungen, Muskelschwäche, Querschnittlähmung)
  • Sehbehinderungen
  • Blindheit
  • Defizite beim Lesen (z. B. Legasthenie)
  • Präventiv am Arbeitsplatz
  • Eingabehilfe in der Schule oder Ausbildung

Wir beraten und schulen zur Anwendung der aktuellen Versionen der  Spracherkennung Dragon NaturallySpeaking Premium/Pro/Legal (für Juristen).

Nehmen Sie Kontakt auf.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Technische Anforderungen Dragon NaturallySpeaking

Technische Anforderungen der Spracherkennungssoftware Dragon NaturallySpeaking:
  • RAM
    • Mind. 2 GB für 32-Bit-Versionen von Windows XP, Windows Vista, Windows7, Windows 8 und Windows Server 2008
    • Mind. 4 GB für 64-Bit-Versionen von Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 und Windows Server 2012. (Mind. 1 GB für Windows XP und Windows Vista und 2 GB für Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 und Windows Server 2012)
  • Prozessor
    • Empfohlen wird ein Intel® Dual Core mit 2,2 GHz oder äquivalenter AMD-Prozessor (mindestens Intel Pentium® oder äquivalenter AMD-Prozessor mit 1 GHz oder Intel Atom® mit 1,66 GHz). Schnellere Prozessoren erzielen bessere Leistungen.
    • WICHTIG: SSE2-Befehlssatz erforderlich.
    • Prozessor-Cache: 2 MB L2 Cache empfohlen (mindestens 512 KB)

Freier Festplattenspeicher

  • Bei Installation von einem Datenträger: 3,2 GB (4 GB für nicht-englische Versionen)
  • Bei Installation über einen Download: Zu Beginn der Installation ist dreimal mehr Speicherplatz erforderlich. Nach Entpacken des Downloads und Abschluss der Installation werden temporäre Dateien wieder vom System gelöscht.

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 8, 32-Bit und 64-Bit
  • Windows 7 SP1, 32-Bit und 64-Bit
  • Windows Vista SP 2, 32-Bit und 64-Bit
  • Windows XP SP3, nur 32-Bit
  • Windows Server 2008 SP2, 32-Bit und 64-Bit
  • Windows Server 2008 R2 SP2, 64-Bit
  • Windows Server 2012 Standard Edition, 64-Bit
  • Soundkarte für 16-Bit-Aufzeichnung
  • DVD-Laufwerk für die Installation von einem Datenträger

Mikrofon / Headset

  • Geräusche unterdrückendes USB-Mikrofon/Headset

Funktionsvergleich nach Versionen (PDF)

Spracherkennung Dragon Naturally Speaking

Bei Dragon NaturallySpeaking handelt es sich um ein Microsoft-Windows basiertes Computerprogramm zur Sprachsteuerung von Anwendungen und zum Diktieren von Texten. Das Programm konvertiert gesprochene Sprache in geschriebenen Text und kann Tastatureingaben sowie die Steuerung eines Zeigegerätes fast vollständig ersetzen. Die Software ist sehr leistungsfähig und eignet sich für den professionellen, produktiven Einsatz. Die Oberflächen von Windows und Anwendungen wie Office, Outlook, Browser, Skype, Twitter, Facebook  usw. können per Sprache bedient werden. Das Programm kann auch in Kombination mit digitalen Diktiergeräten verwendet und aufgezeichnete Texte automatisch in Text umgesetzt werden.

Dragon NaturallySpeaking funktioniert sprecherabhängig, d.h. die Software wird auf den jeweiligen Nutzer optimal trainiert.  Nach dem Training verfügt er über eine hohe Erkennungsgenauigkeit. Richtig erkannte Wörter werden in korrekter Rechtschreibung in Schrift umgesetzt.

Die Professional-Version von Dragon NaturallySpeaking ist nach der Sect. 508 (Rehabilitation Act / USA) als barrierefrei eingestuft. Zu diesen Versionen gehören die Legal für den juristischen Bereich und die Medical für den medizinischen Bereich. 

Die Spracherkennungssoftware eignet sich in vielen Fällen:

  • Motorische Behinderungen (z.B. Verletzungen, Muskelschwäche, Querschnittlähmung)
  • Sehbehinderungen
  • Blindheit
  • Defizite beim Lesen (z.B. Legasthenie)
  • Präventiv zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
  • Eingabehilfe in der Schule

Für den Einsatz der Spracherkennung ist eine fachliche Schulung in der Bedienung unbedingt empfehlenswert.

Info: http://www.nuance.de

Funktionsvergleich nach Versionen
Technische Anforderungen

 

simon listens – Open-Source Spracherkennung

simon ist eine Open-Source-Spracherkennungssoftware, die es ermöglicht, Maus und Tastatur durch akustische Signale zu ersetzen. Das Programm kann sehr flexibel gestaltet werden und ermöglicht deshalb Spezialanfertigungen für jedwede Anwendung, bei der Spracherkennung benötigt wird. Simon ermöglicht z.B. Menschen mit körperlichen/motorischen Beeinträchtigungen die Nutzung von Chats, Mailverkehr, Internetsurfen, Schriftverkehr, E-Government, Netbanking etc..
(Quelle: http://wiki.ubuntuusers.de/Simon)